Spacer

Kommen Sie als Mitglied in Frage?

Die AVG Altersvorsorgegenossenschaft eG basiert auf folgenden Eckpunkten:

Zweck der Genossenschaft ist die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder - durch Ausnutzung der Vorteile, die durch den Zusammenschluss zu einer Genossenschaft entstehen - mit Altersvorsorgeleistungen jeder Art.

Die Genossenschaft kann hierzu alle im Bereich der Finanz- und Wohnungswirtschaft, der Investition der Geschäftsguthaben und der Beratung der Mitglieder anfallenden Aufgaben übernehmen, soweit es sich nicht um genehmigungspflichtige Bankgeschäfte handelt.

Die eG arbeitet ausschließlich für ihre eigenen Mitglieder. Sie arbeitet mit ihrem eigenen Kapital, d.h. den Geschäftsguthaben ihrer Mitglieder, im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die eG verwaltet kein fremdes Kapital. Sie wird ausschließlich vom Selbstbestimmungsgedanken und von den demokratischen Regelungen des Genossenschaftsgesetzes bestimmt.

Schwerpunkt der Tätigkeit der eG ist die ertragreiche Investition der Geschäftsguthaben zur Erhöhung der Rente ihrer Mitglieder und der Schließung vorhandener Rentenlücken.

Die Idee der AVG findet immer mehr Zustimmung:

Anzahl Mitglieder

Avg mitglieder 2016

Wie kann ich Mitglied werden?

Sie füllen die Beitrittserklärung aus und senden sie uns per Post zu. Danach entscheidet der Vorstand über Ihre Aufnahme. Wenn Sie als neues Mitglied zugelassen sind und Ihre Geschäftsanteile und Ihr Eintrittsgeld einbezahlt haben, ist Ihr Geschäftsguthaben ab dem Folgemonat voll dividendenberechtigt.


Beitrittserklärung herunterladen